© Andreas Arnold

Gedenkakt für Hochwasser-Opfer: Trauerbeflaggung in Bayern

Es ist schon wieder einige Wochen her, dass viele Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz durch das Hochwasser ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben. Um ihnen zu helfen, sind auch viele Menschen aus der Euroherz-Region ins Krisengebiet gefahren. Im Hohen Dom zu Aachen wird heute ein Gedenkakt für die Opfer der Unwetter- und Hochwasserkatastrophe veranstaltet. Aber auch Bayern gedenkt der Betroffenen. Als Symbol dafür hat Ministerpräsident Markus Söder die Trauerbeflaggung aller staatlichen Dienstgebäude angeordnet.