Gasthof Fels: Landkreise stellen neueste Entwicklungen vor

Eigentlich sollte der ehemalige Gasthof Fels in Presseck das neue Informationszentrum für den Naturpark Frankenwald werden. Die Landkreise Hof und Kulmbach haben dafür von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Dem damaligen Bewohner, einem Neonazi, hat das allerdings nicht gepasst. Er hat vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth gegen die Landkreise geklagt und Recht bekommen. Für das Gericht seien die gesetzlichen Voraussetzungen nicht erfüllt gewesen. Außerdem sei es nicht nachvollziehbar, dass die Menschen gerade dort nach Erholung in der Natur suchten.

Jetzt gibt es scheinbar neue Pläne für den Gasthof Fels. Die Landkreise Hof und Kulmbach laden am Vormittag auf die Terrasse des ehemaligen Gasthofs ein, um die neuesten Entwicklungen zu verkünden.