© NEWS5/Fricke

Gas- und Feueralarm: Einsatzkräfte am Abend gefordert

Feuerwehr und Rettungsdienst hatten am Abend in Hof bei zwei größeren Einsätzen zu tun. In einem Hochhaus in der Leopoldstraße hat es gebrannt. Genauer: Auf einer Terrasse im 9. Stock hat laut Nachrichtenportal NEWS5 eine Sitzgelegenheit gebrannt. Weil das Hochhaus der Feuerwehr nicht unbekannt ist, ging es schnell mit den Löscharbeiten. Eine Person wurde leicht verletzt. Die Hitze hat die Einsatzkräfte zusätzlich gefordert:
– Markus Ott von der Hofer Feuerwehr.
Zu einem größeren Feuerwehreinsatz kam es außerdem noch auf der Ernst-Reuter-Straße: Bewohner eines Wohnhauses hatten vermeintlich Gas gerochen. Die Feuerwehr hat alle aus dem Gebäude evakuiert und Messungen durchgeführt. Sie konnte jedoch kein austretendes Gast feststellen.
© NEWS5/Fricke