© Fernando Gutierrez-Juarez

„Ganze Palette an Straftaten“: Haft nach Polizeikontrolle

Die Polizei hat ganz offensichtlich ein gutes Auge, wenn sie Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn zur Kontrolle herauszieht: So auch Samstagnacht auf der A9, an der Rastanlage Frankenwald-West. Die Beamten haben einen 37-jährigen Berliner in einem Leihwagen kontrolliert. Darin fanden sie in der Fahrertür über hundert Gramm Crystal und in der Hosentasche des Mannes ein verbotenes Einhandmesser. Gegen ihn lag außerdem ein Erzwingungshaftbefehl wegen Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz vor, heißt es im Polizeibericht.

Weil die Polizei noch mehr Drogen und Waffen bei ihm vermutete, gabs in seiner Berliner Wohnung noch eine Durchsuchung. Gefunden haben die Beamten dort aber nichts. Nichtsdestotrotz gings für den 37-Jährigen direkt am Wochenende noch in die Untersuchungshaft.