Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet., © Monika Skolimowska/zb/dpa/Symbolbild

Fußgängerin von zwei Autos angefahren und tödlich verletzt

Eine Fußgängerin ist in Oberbayern von zwei Autos angefahren und tödlich verletzt worden. Die 61-Jährige sei am Montag in Seeon-Seebruck (Landkreis Traunstein) einen Geh- und Radweg entlang gegangen und habe aus zunächst unklaren Gründen die Straße betreten, teilte die Polizei mit. Ein Autofahrer habe zwar gebremst und versucht auszuweichen, die Fußgängerin mit seinem Fahrzeug aber dennoch gerammt. Ein weiterer Wagen aus entgegenkommender Richtung habe die 61-Jährige direkt danach ebenfalls angefahren. Die Frau erlag am Unfallort ihren schweren Verletzungen.