Ein Rettungshubschrauber setzt zur Landung an., © Matthias Balk/dpa/Symbolbild

Fußgängerin stirbt nach Unfall in Unterfranken

Nach einem Unfall in Unterfranken ist eine Fußgängerin gestorben. Die 62-Jährige hatte am Donnerstag in Burgsinn (Landkreis Main-Spessart) eine Straße überquert, als sie von einem Auto erfasst wurde. Wie die Polizei mitteilte, wurde sie mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen. Dort starb sie am Freitag. Der 46 Jahre alte Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei Gemünden ermittelt nun zum Unfallhergang.