© Sophia Kembowski

Fußballspiele in Amateur-Ligen ab 19. September möglich: Das sagen die regionalen Vereine

Mit dieser Entscheidung hat die Bayerische Staatsregierung lange gewartet. Heute hat der bayerische Ministerpräsident Markus Söder bekannt gegeben, dass ab dem 19. September auch wieder Amateur-Fußballspiele und anderer Breitensport stattfinden können. Das finden die regionalen Vereine gut. Bernd Nürnberger vom FC Vorwärts Röslau sagt, dass die Entscheidung längst überfällig gewesen sei.

Auch Norbert Drobny von der SpVgg Selbitz begrüßt die Entscheidung und ist mit der Zuschauerzahl von 400 im Freien zufrieden.