Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Fußballfan zündet Pyro in Hotelzimmer: Feuerwehreinsatz

Ein Fußballfan hat am Fenster seines Münchner Hotelzimmers Pyrotechnik angezündet und dadurch einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Wie die Feuerwehr mitteilte, zog der dadurch entstandene Rauch am Dienstagmorgen in das Hotel und löste einen automatischen Rauchmelder aus.

Der Unterstützer der englischen Nationalmannschaft hatte die entzündete «Bengalfackel» auf dem Vordach des Hotels entsorgt, wodurch der Grund für den Rauch schnell gefunden werden konnte. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, jedoch dürfte die Aktion nach Angaben der Feuerwehr teuer für den Fußballfan werden.

Die Fußballnationalmannschaften aus England und Deutschland treffen am Dienstagabend im Rahmen der «Nations League» in München aufeinander.