Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz., © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Fußball-Landesliga-Relegation: FC Eintracht Münchberg muss zuerst auswärts ran

Für den FC Eintracht Münchberg geht es in den kommenden beiden Spielen um Alles. In der zweiten Runde der Relegation wollen die Schützlinge von Markus Bächer den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga klar machen. Gegner ist der SC Sylvia Ebersdorf aus der Landesliga Nord-West. Das Hinspiel wird heute um 18 Uhr 30 in Ebersdorf bei Coburg angepfiffen, das entscheidende Rückspiel findet dann am Samstag in Münchberg statt. Dabei kommt wieder der alte Europapokalmodus zum Tragen – das heißt: auswärts erzielte Treffer zählen bei Torgleichheit doppelt. Der Sieger spielt auch in der kommenden Saison in der Landesliga, der Verlierer steigt in die Bezirksliga ab.