Fußball-Landesliga Nordost: FC Vorwärts Röslau bleibt ungeschlagen

Aufsteiger FC Vorwärts Röslau bleibt auch nach dem vierten Spieltag der Fußball-Landesliga Nordost ungeschlagen. In einem turbulenten Heimspiel trennte man sich am Abend vom SV Memmelsdorf 4:4-Unentschieden. In der Tabelle steht Röslau damit zumindest vorübergehend auf dem dritten Platz.

Die beiden anderen regionalen Vereine spielen morgen: der SV Mitterteich empfängt Quelle Fürth – die SpVgg Selbitz tritt beim FC Coburg an.