Fußball-Landesliga: Niederlagen für Mitterteich und Selbitz

Der TSV Neudrossenfeld bleibt Angstgegner des SV Mitterteich. Seit 2016 warten die Stiftländer auf einen Pflichtspielsieg gegen den oberfränkischen Rivalen und auch gestern hatten die Mitterteicher das Nachsehen. In einem Nachholspiel der Fußball-Landesliga Nordost kassierte der SVM gegen den Tabellenzweiten eine 0:1-Heim-Niederlage. Noch schlimmer erwischte es die SpVgg Selbitz, die auf eigenem Platz gegen den SV Memmelsdorf trotz einer 1:0-Führung am Ende mit 1:6 unter die Räder kam, und somit nur noch theoretische Chancen auf den direkten Klassenerhalt hat.