Fußball-Landesliga: Abstiegskampf pur für Mitterteich, Münchberg und Selb

In der Qualifikationsrunde der Fußball-Landesliga steht heute für die drei regionalen Vereine Abstiegskampf pur an. Die Kickers Selb bekommen es am Nachmittag mit der SG Quelle Fürth zu tun. Im dritten Heimspiel innerhalt einer Woche will die Mannschaft von Martin Damrot gegen den Tabellenführer aus Mittelfranken weitere Punkte auf dem Weg zu Klassenerhalt sammeln. Unbedingt gewinnen muss der FC Eintracht Münchberg, will man nach einem Jahr Landesliga nicht direkt wieder absteigen – zu Hause geht es gegen Türkspor Nürnberg gegen einen unmittelbaren Konkurrenten. Anstoß ist jeweils um 14 Uhr. Ebenfalls Heimrecht hat der SV Mitterteich – auch die Stiftländer brauchen im Abstiegskampf jeden Punkt und bekommen es ab 16 Uhr mit dem BSC Woffenbach zu tun.

Vor einer Herkulesaufgabe steht der FC Vorwärts Röslau in der Landesliga-Aufstiegsrunde. Beim Frühschoppenspiel gastiert morgen ab 11 Uhr Spitzenreiter TSV Kornburg im BD-Sensors-Sportpark auf der Hut. Bereits ab 9 Uhr 30 gibt es ein Weißwurst-Frühstück – ab 11 Uhr dann Steaks und Bratwürste vom Holzkohlegrill.