Fußball-Frauen-Bayernliga: FFC Hof erwartet SV Frensdorf

Wohl kaum eine Mannschaft sehnt die Winterpause so herbei wie der FFC Hof. Zum Hinrunden-Abschluss der Fußball-Frauen-Bayernliga des Jahres bekommt es der FFC mit dem SV Frensdorf zu tun. Wenn man nicht mit der „roten Laterne“ auf dem letzten Tabellenplatz überwintern will, ist für die Mannschaft von Interimstrainerin Cindy Matetschk ein Sieg im oberfränkischen Derby nötig. Anstoß im Stadion an der Ossecker Straße ist um 16 Uhr 30.