© Sophia Kembowski

Fußball: Erstes Pflichtspiel für Bayern Hof nach 10 Monaten Corona-Pause

Für den Fußball-Bayernligistern SpVgg Bayern Hof steht am Abend das erste Pflichtspiel nach der Corona-Pause an. Nach über zehn Monaten ohne Wettkampf, müssen die Hofer am Abend beim Liga-Konkurrenten FC Eintracht Bamberg ran. Das Spiel birgt nicht nur die Brisanz eines Oberfranken-Derbys in sich – es ist auch ein sogenanntes „Do or die-Spiel“ (sprich: Duuh – ohr – dei), denn nur der Sieger qualifiziert sich für die erste Hauptrunde des Toto-Pokals. Die Zuschauerzahl im Bamberger Fuchsparkstadion ist auf 300 begrenzt – die Bayern haben ein Kontingent von 75 Sitzplatz-Karten bekommen. Es gelten die Corona Schutz- und Hygieneregeln: so muss im gesamten Stadionbereich ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1 Meter 50 eingehalten werden und auch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht. Anstoß ist um 18 Uhr – die Begegnung wird im Livestream von sporttotal.tv in voller Länge übertragen.