Der Spielball der Saison 2021/2022 der 2. Bundesliga liegt auf dem Rasen., © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild

Fußball-Bayernliga: SpVgg Bayern Hof muss beim FC Eintracht Bamberg ran

In der Fußball-Bayernliga steht erneut eine „englische Woche“ auf dem Programm. Für die SpVgg Bayern Hof steht dabei am Abend das Oberfranken-Derby beim FC Eintracht Bamberg an. Während die Hofer mit nur zwei Punkten aus den ersten vier Spielen auf dem vorletzten Platz stehen, sind die Domstädter mit neun Punkten auf dem Konto als Tabellen-Fünfter gut in die Saison gestartet. Entsprechend gehen die Bayern als Außenseiter ins Spiel, zumal sie seit 2015 gegen die Bamberger kein Pflichtspiel mehr gewinnen konnten. Zuletzt gab es in Bamberg gar eine heftige 1:7-Packung. Trotzdem rechnet sich die Mannschaft von Perparim Gashi angesichts der zuletzt ansteigenden Form im Fuchsparkstadion etwas aus, Anstoß ist um 19 Uhr.