Ab dem 14. November sind die Bundesligen wegen der Fußball-WM in Katar über zwei Monate unterbrochen., © Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Fußball-Bayernliga: SpVgg Bayern Hof gegen Erlangen unter Druck

Den Start in die Saison hat sich der Fußball-Bayernligist SpVgg Bayern Hof sicher anders vorgestellt. Mit dem neuen Trainer Perparim Gashi wollte man in dieser Spielzeit frühzeitig mit dem Abstieg nichts zu tun haben. Nach fünf Spieltagen haben die Bayern noch kein Spiel gewonnen, stellen den schwächsten Sturm und die löchrigste Abwehr und sind Tabellenletzter. Heute soll im Heimspiel gegen den ATSV Erlangen endlich der Knoten platzen und der erste Saisonsieg gefeiert werden. Die beiden letzten Vergleiche mit den Mittelfranken gingen allerdings mit 0:4 und 0:6 deutlich verloren – der letzte Pflichtspielsieg datiert vom 28. Juli 2016 – damals gab es ein 3:1. Anstoß auf der Grünen Au ist um 15 Uhr.