Fußball-Bayernliga: Hiobsbotschaft für SpVgg Bayern Hof

Das Verletzungspech bei der SpVgg Bayern Hof reißt nicht ab. Vor dem Oberfranken-Derby morgen beim FC Eintracht Bamberg muss der Bayernligist jetzt eine weitere Hiobsbotschaft hinnehmen. Last-Minute-Neuzugang Martin Holek steht den Bayern vier bis sechs Wochen nicht zur Verfügung. Der 30-jährige Stürmer zog sich am Mittwoch beim 1:1 im Heimspiel gegen die DJK Ammerthal einen Muskelbündelriss zu – ausgerechnet kurz nachdem er direkt bei seinem Comeback im Hofer Trikot sein erstes Tor erzielt hatte.