Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Für vogtländische Feuerwehren: Zuschüsse von knapp 53 000 Euro

Wegen anhaltender Trockenheit ist es im Sommer zu schweren Waldbränden in Teilen der Sächsischen Schweiz gekommen. Hilfe haben die Einsatzkräfte vor Ort unter anderem aus dem Vogtland bekommen. Der Vogtlandkreis will seine Feuerwehren nun mit weiteren Zuschüssen unterstützen, damit sie sich zum Beispiele neue Löschfahrzeuge zulegen können. Die Freiwillige Feuerwehr in Reichenbach soll jetzt ein neues Tanklöschfahrzeug bekommen. Der Kreisausschuss im Vogtland hat in seiner jüngsten Sitzung eine Förderung von 52.800 Euro dafür beschlossen. Die Feuerwehr sei nicht nur für Reichenbach selbst, sondern auch in den umliegenden Gemeinden die primäre Anlaufstelle im Notfall, heißt es in einer aktuellen Mitteilung. Dadurch sei sie auch ein fester Bestandteil für die flächendeckende Gefahrenabwehr im nördlichen Vogtlandkreis.