Für Sanierungen: Selb, Marktleuthen und Hohenberg bekommen Geld aus München

„Kleinvieh macht auch Mist“ heißt es im Volksmund. Solche vermeintlich kleinen Maßnahmen liegen auch oft bei den Gemeinden auf dem Tisch: Die Sanierung der Rathausfassade in Selb oder die Erneuerung der Fenster im Rathaus Marktleuthen.
Die Wunsiedler Landtagsabgeordnete Inge Aures von der SPD freut sich deswegen darüber, dass die Gemeinden Selb und Marktleuthen sich zumindest bei der Finanzierung etwas weniger Gedanken machen müssen. Von der Bayerischen Landesstiftung fließen nämlich knapp 17.000 Euro in den Landkreis Wunsiedel. Das Geld ist für diese beiden Maßnahmen und eine weitere Fassadensanierung in Hohenberg an der Eger.