© Vogtlandkreis

Für nachhaltige Toner: Vogtlandkreis bekommt Klimaschutzurkunde

Wer seinen Strom quasi selbst und umweltfreundlich produzieren will, der kann sich eine Solaranlage aufs Dach bauen lassen. Das machen auch immer mehr Behörden. Auf dem Dach des Landratsamts in Plauen gibt es zum Beispiel eine Photovoltaikanlage. Jetzt hat der Vogtlandkreis den nächsten Schritt in Sachen Klimaschutz gemacht. In der Kreisverwaltung kommen nachhaltige Toner zum Einsatz, die außerdem eine umweltfreundliche Verpackung haben. Damit hat die Verwaltung in den vergangenen anderthalb Jahren über 48 Tonnen CO2 gespart. Dafür hat es jetzt eine weitere Klimaschutzurkunde gegeben. Das ist eine gute Voraussetzung für den European Energy Award, für den sich der Vogtlandkreis zum dritten Mal bewirbt.