Für ehrenamtliches Engagement: Landkreis Tirschenreuth verleiht Förderpreis für Jugendarbeit

Als Kind waren wahrscheinlich die meisten in irgendeinem Sportverein oder in der Theatergruppe. Solche Aktivitäten sind aber meistens nur durch ehrenamtliches Engagement möglich. Dieses will der Landkreis Tirschenreuth nun wieder mit dem Förderpreis für Jugendarbeit würdigen. Der Preis ist mit 600 Euro dotiert. Bewerben können sich Jugendarbeitsprojekte, die in den letzten beiden Jahren durchgeführt wurden. Die Projekte könnten sich zum Beispiel mit relevanten Themen wie Rechtsextremismus, Integration oder Umwelt beschäftigt haben. Bewerbungsschluss ist Ende September.

Die erforderlichen Bewerbungsunterlagen können direkt bei der Kommunalen Jugendarbeit,
Theresia Kunz, Tel.: 09631/88-381 oder beim Kreisjugendring, Tel.: 09631/79822 – 12 angefordert werden.

Im Internet stehen sie auf der Landkreisseite im Bereich Kinder, Jugend &
Familie unter Kommunale Jugendarbeit, Förderpreis Jugendarbeit auch als Download zur Verfügung.

Die ausgefüllten Bewerbungsunterlagen (mit aussagekräftiger Beschreibung, weiteren Unterlagen, Fotos und Benennung der Ansprechpartner) schicken Sie bitte an: Kommunale Jugendarbeit, Theresia Kunz, Mähringer Str. 9, 95643 Tirschenreuth