© Diakonie Hochfranken - Eva Döhla

Für bedürftige Kinder: Diakonie startet Aktion „Weihnachtszauber“

In etwas mehr als zwei Monaten ist Weihnachten und auch in diesem Jahr sollen Kinder aus bedürftigen Familien in Hof nicht leer ausgehen: Die Diakonie Hochfranken organisiert die Aktion „Weihnachtszauber“. Jetzt sind Einzelhändler in Hof aufgerufen, sich zu beteiligen. Sandra Hanns von der Kirchlich Allgemeinen Sozialarbeit:

Das Ganze funktioniert dann so: Kunden können sich Geschenke für die bedürftigen Kinder aussuchen, sie in den teilnehmenden Geschäften verpacken lassen und bezahlen. Bedürftige Familien können dann am 7. und 8. Dezember in die Fachakademie für Sozial- und Heilpädagogik kommen und sich was für ihre Kinder aussuchen.

 

Geschenkeausgabe:
7. Dezember von 15 bis 18 Uhr
8. Dezember von 9 bis 16 Uhr

Einladungen erhalten bedürftige Eltern bei der KASA und der Migrationsberatung in Hof.

Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Hochranken
Sophienstr. 18a
95028 Hof
Ansprechpartnerin: Isabel Pöllmann
Tel.: 09281 540 390-595
E-Mail: isabel.poellmann@diakonie-hochfranken.de

Geldspenden unter: https://www.diakonie-hochfranken.de/spenden/

 

(Bild: Weihnachtszauber 2017)