© Nicolas Armer

Fünf Verletzte bei Unfall

Westheim (dpa/lby) – Bei einem Zusammenstoß mehrerer Autos nahe Westheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) sind fünf Menschen verletzt worden, darunter ein Kind. Die Polizei ging von leichten bis mittelschweren Verletzungen aus. Eine Autofahrerin habe beim Abbiegen auf der Bundesstraße 466 ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei dem Zusammenstoß am Montagabend sei das Auto der Frau zurückgeschleudert und gegen einen dritten Wagen geprallt. In dem Auto der Frau hätten zwei weitere Menschen gesessen – darunter ein Kind, das mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht worden sei.