© Demy Becker

Führerscheinumtausch im Vogtland: Frist für bestimmte Jahrgänge endet bald

Bis 2033 hat der alte Papier-Führerschein ausgedient, und muss in den neuen EU-Führerschein umgetauscht sein. Tausende Menschen im Vogtland haben den Umtausch bereits durchgeführt. Für andere wird es langsam eng. Die Frist für die Jahrgänge 1959 bis 1964 endet nämlich schon am 23. Januar. Das Landratsamt im Vogtlandkreis weist deshalb noch einmal dringlich auf den Umtausch hin. Euer alter Führerschein verliert dann zwar noch nicht seine Gültigkeit, ihr müsst aber mit einem Verwarngeld rechnen. Bei der Führerscheinstelle einreichen müsst ihr das ausgefüllte Antragsformular mit Unterschriftsblatt, ein biometrisches Passbild und Kopien von eurem Personalausweis sowie dem bisherigen Führerschein.