Cook mal… – Frühstücksporidge

Zutaten (für 1 Person):

Für den Teig:

  • 40g Haferflocken
  • 200 ml Milch
  • Joghurt (pur oder mit Geschmack), Menge je nach Geschmack
  • Zucker (nach Belieben, kann aber auch weggelassen werden)
  • Beerenobst wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Trauben, Pistazien, Mandelblättchen, Haselnüsse

 

Zubereitung:

  • Haferflocken am Abend zuvor in kochende Milch geben und 5 Minuten bei reduzierter Hitze köcheln lassen. Regelmäßig umrühren, damit nichts anbrennt. Die Haferflocken quellen und bekommen so eine cremige Konsistenz.
  • Haferflocken in ein Glas geben und abkühlen lassen. Dann 3-4 EL (je nach Geschmack auch mehr) Joghurt (entweder mit ein wenig Zucker oder pur, es geht aber auch Frucht- oder Vanillejoghurt) dazugeben.
  • Am nächsten Morgen das Ganze mit Beeren und Obst auffüllen, zum Schluss die Nüsse dazugeben.

Das Frühstück kann gut vorbereitet werden, macht satt und man kann natürlich auch noch andere Zutaten zufügen wie z.B. geraspelte Schokolade, Cornflakes oder Kokosflocken. Als Obst eignen sich auch Bananen, Äpfel, Birnen oder Mango, je nachdem, was schmeckt.