Frontalcrash zwischen Hof und Gattendorf: Eine schwer verletzte Person, Rettungshubschrauber im Einsatz

Zwei Autos sind am Nachmittag auf der Staatsstraße zwischen Hof und Gattendorf frontal zusammengestoßen. Der Einsatz wird nach Einschätzung der Polizei auch noch einige Zeit dauern, denn ein Sachverständiger kommt zum Unfallort. Aktuell ist die Strecke voll gesperrt.

Bei dem Frontalcrash sind zwei Personen verletzt worden, eine schwer, heißt es auf Nachfrage beim Polizeipräsidium Oberfranken. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz