Freistaat gibt grünes Licht: Plauener Campus künftig Teil des Schlossberg

Grünflächen, gemütliche Sitzgelegenheiten und ein Campus für die Studienakademie: So soll der Schlossberg in Plauen künftig mal aussehen. Dazu gehört auch ein modernes Multifunktionsgebäude.

Ende Juli ging’s dafür aber erstmal nicht weiter. Der Freistaat Sachsen hatte mitgeteilt, dass die Umsetzung des Millionenprojekts aus statischen und wirtschaftlichen Gründen auf dem Gelände nicht möglich sei. Daraufhin hatte Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer Einspruch eingelegt. Das hat offenbar gewirkt. Wie die Stadtverwaltung aktuell mitteilt, hat das Finanzministerium jetzt grünes Licht gegeben. Dafür hat sich auch Ministerpräsident Michael Kretschmer persönlich eingesetzt. Damit ist die Schlossruine künftig Teil des Campusgebäudes.