Freiraum für Macher: Große Tasse vor dem Porzellanikon

Wenn große, durchsichtige Würfel mitten in der Innenstadt stehen, weiß man: Die Imagekampagne Freiraum für Macher aus dem Fichtelgebirge ist wieder unterwegs. Wie ein Wanderpokal ist auch eine Große, weiße Tasse in den Großstädten dabei gewesen. Jetzt hat sie einen festen Platz bekommen: Vor dem Porzellanikon in Selb. Was sie symbolisieren soll, weiß Thomas Edelmann. Er ist im Landkreis Wunsiedel für die Kreisentwicklung zuständig:

Deshalb passt sie auch so gut vor das Porzellanikon. Dort können Besucher jetzt beispielsweise Fotos mit der Tasse machen.