© Uwe Zucchi

Frau von Streufahrzeug überrollt: Prozess beginnt

Würzburg (dpa/lby) – Vor dem Landgericht Würzburg wird heute der Prozess gegen den Fahrer eines Streufahrzeuges neu aufgerollt. Der 58 Jahre alte Mann soll im Januar 2016 in Erlabrunn (Landkreis Würzburg) aus Versehen eine Seniorin überfahren haben und geflüchtet sein. Vor dem Amtsgericht ist der Mann wegen fahrlässiger Tötung und Fahrerflucht bereits zu einem Jahr und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Sowohl der Angeklagte als auch die Staatsanwaltschaft hatten Berufung gegen das Urteil eingelegt. Im ersten Prozess hatte der Angeklagte alle Vorwürfe abgestritten, sich gleichzeitig aber in Widersprüche verstrickt. Die Staatsanwaltschaft warf dem Mann zudem Vertuschung vor. Mit einem Urteil wird noch vor Jahresende gerechnet.