Ein Rettungswagen fährt über die Straße., © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Frau klemmt sich in Dachluke ein und wird schwer verletzt

Eine junge Frau hat sich in Regensburg in einer Dachluke eingeklemmt und schwerste Verletzungen erlitten. Die hydraulische Dachluke in dem Wohnhaus sei etwa so groß wie eine Tür und führe zu einer Dachterrasse, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die 22-Jährige sei wegen ihrer Verletzungen zunächst in Lebensgefahr gewesen, inzwischen sei ihr Zustand stabil. Feuerwehrleute befreiten die Frau am Sonntag aus ihrer Notlage, Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus. Wie und warum sich die junge Frau in der Dachluke einklemmte, war zunächst unklar.