© Landkreis Hof

Frankenwaldbrücken: SPD fordert Infos in nächster Sitzung

Im Sommer hat das Bayerische Umweltministerium grünes Licht für die geplanten Frankenwaldbrücken über das Höllen- und Lohbachtal gegeben – obwohl Naturschützer Bedenken haben. Seitdem laufen die Arbeiten eher im Hintergrund. Der Hofer Landrat Oliver Bär zu den derzeitigen Planungen des Projekts:

Die Hofer SPD-Kreistagsfraktion möchte aber genauere Infos und hat deshalb beantragt, in der nächsten Sitzung über den aktuellen Stand zu informieren. Dabei interessiert sie sich besonders für finanzielle Dinge wie mögliche Preissteigerungen, Fördermittel und Gesamtkosten. Die SPD erwartet aber auch Ergebnisse aus Studien zu den Frankenwaldbrücken und dass die Bevölkerung Infos zu den Planungen bekommt.