Frankenwaldbrücken: Information und Diskussion in Issigau

Der Frankenwald ist eine der schönsten Wander-Regionen Deutschlands – allerdings wissen das zu wenige. Der Landkreis Hof will das ändern und Touristen in die Region holen. Dafür will man 12 Millionen Euro in die Hand nehmen und über das Höllental zwischen Lichtenberg und Issigau die weltweit größte freigespannte Fußgängerbrücke bauen. Seit Bekanntwerden der Pläne gibt es Unterstützer und Gegner des Projektes. Gestern hat Landrat Oliver Bär fast dreieinhalb Stunden informiert und diskutiert.

 

 

Am 22. Juli kommt es in Issigau zu einem Bürgerentscheid, Lichtenberg folgt im September. Ungeachtet dessen treibt der Landkreis das Projekt voran – mit dem Baubeginn ist nicht vor 2020 zu rechnen.