Franken-Tatort: Abschied von Andreas Leopold Schadt

Auf sein Hofer Mundwerk müssen Tatort-Fans künftig verzichten: Der gebürtige Hofer und Schauspieler Andreas Leopold Schadt steigt aus, aus dem Franken-Tatort. Dort hat er seit dessen Start Kommissar „Sebastian Fleischer“ gemimt. Seine Gründe hat er uns im Euroherz-Morgen verraten:
Als Schauspieler will Schadt aktiv bleiben, künftig aber auch öfter hinter der Kamera stehen, Bücher schreiben und an Regie und Produktionen mitarbeiten.