Förderzahlungen eingestellt: VHS Hof klagt gegen Stadt Hof

…das ist der Wunsch des Hofer VHS-Vorsitzenden Reinhard Meringer vor zwei Jahren gewesen, nachdem die Stadt wegen Unklarheiten bei der Buchführung die Zuschüsse gestrichen hat. Am Ende ist es anders gekommen: Seit September 2019 existiert die Volkshochschule Hofer Land mit einem gemeinsamen Kursprogramm für Stadt und Landkreis. Die städtische VHS muss alleine ums Überleben kämpfen und das tut sie jetzt auch vor Gericht. Sie will die Fördergelder nachträglich einklagen. Die Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth ist am Mittag.