Förderprogramm geht weiter: Lieblingsplätze schaffen im Vogtland

Menschen mit einer Behinderung kennen das: Nicht überall kommt man mit dem Rollstuhl durch oder kann man auf die Toilette gehen. Der Vogtlandkreis nimmt deshalb schon seit vielen Jahren am Förderprogramm „Barrierefreies Bauen – Lieblingsplätze für alle“ teil. Auch im kommenden Jahr wieder. Dann stehen insgesamt rund 284.000 Euro zur Verfügung, heißt es aus dem Plauener Landratsamt. Bis Ende des Monats können Träger von zum Beispiel Theatern, Schulen oder Gaststätten Förderanträge stellen. Wer zum Beispiel Treppenlifte oder Rampen einbauen möchte, kommt in den Genuss des Programms. Anträge gibt’s beim Landratsamt. Den Kontakt findet ihr hier: Förderprogramm geht weiter: Lieblingsplätze schaffen im Vogtland

Landratsamt Vogtlandkreis, Dagmar Nauruhn, Postplatz 5, 08523 Plauen, Telefon 03741 300 3399, nauruhn.dagmar@vogtlandkreis.de und unter www.vogtlandkreis.de

(Symbolbild)