© Leon Kuegeler

Flick rechnet bei Bayern nicht mit Zirkzee-Wechsel im Winter

München (dpa) – Trainer Hansi Flick rechnet beim FC Bayern München nicht mit einem Last-Minute-Wechsel von Sturmtalent Joshua Zirkzee in diesem Winter. Der 19-jährige Niederländer sei am Freitag im Training des deutschen Fußball-Meisters dabei gewesen, berichtete Flick am Freitag. Und er gehe davon aus, «dass er auch nach der Wechselfrist im Training ist». Die Wechselfrist endet an diesem Montag.

Nach einem Medienbericht aus Italien sollte Zirkzee auf Leihbasis zu Parma Calcio in die italienische Serie A wechseln. «Sky Sport Italia» hatte am Mittwoch berichtet, dass nur noch die finale Zustimmung der Bayern fehle. Die Rede war dabei auch von einer Kaufoption in Höhe von 15 Millionen Euro. Zirkzee spielt seit 2017 für den FC Bayern. Sein Vertrag ist bis zum 30. Juni 2023 datiert. Aktuell kommt er fast nur noch in der zweiten Mannschaft in der 3. Liga zum Einsatz.

© dpa-infocom, dpa:210129-99-224592/2