Flaute bei den Textilhändlern: Schließungen, Insolvenzen und ungewisse Zukunft

Der lange heiße Sommer, bei dem die Menschen keine Lust hatten Kleidung für die kalte Jahreszeit zu kaufen, Insolvenz und immer wieder das Internet als riesige Konkurrenz: Gleich drei Textilhändlern in der Euroherz-Region geht es nicht gut:

Wie berichtet, will das Versandhaus Atelier Goldener Schnitt in Münchberg Stellen abbauen, es sind Versetzungen geplant und 19 Kündigungen. Auch ein weiterer Händler in Münchberg hat Probleme: AWG – der Alle werden glücklich-Laden. Die Stuttgarter Kette ist insolvent. Noch ist nicht klar, was mit den Filialen und Mitarbeitern in Münchberg, Wunsiedel und Naila passiert. Eine Entscheidung steht im April an. Ganz konkret ist schon eine Schließung in Helmbrechts: Die Stofffabrik gleich bei der Alten Weberei macht am 30. März dicht, berichtet die Frankenpost. Die Konkurrenz durch den Onlinehandel ist einfach zu groß.