© Monika Skolimowska

Finger weg vom Handy: Bundesweite Schwerpunktkontrollen

Nur Liebhaber von Oldtimern sind heute noch im Besitz eines klassischen Autotelefons. Telefonieren am Steuer ist dafür weiter verbreitet, als je zuvor. Mittlerweile hat mehr als jeder zweite Unfall in Deutschland eine Ablenkung durch zum Beispiel das Telefonieren oder Texten mit dem Smartphone zur Ursache. Die Polizei kontrolliert deshalb heute im gesamten Land speziell in Hinblick auf Ablenkungen am Steuer. Auch in Oberfranken und in Sachsen sind Beamte unterwegs, und zwar zwischen 6 und 22 Uhr. Sie wollen damit auch an die Gefahr erinnern, die viele vielleicht schon vergessen haben.