© Hans-Peter Friedrich

Finanzspritze vom Bund: 15.000 Euro für Museum Bergnersreuth

Vor fast 30 Jahren hätte sich wahrscheinlich nicht jeder vorstellen können, was man aus einem still gelegten Bauernhof rausholen kann. Bei Arzberg steht jetzt das Volkskundliche Gerätemuseum Bergnersreuth. Schon viele Menschen haben erfahren, mit welchen Werkzeugen unsere Vorfahren gearbeitet haben oder wie sie selbst Brot gebacken haben. Für das Museum gibt es jetzt eine Finanzspritze vom Bund. 15.000 Euro gehen aus einem Fördertopf ins Fichtelgebirge. Das teilt der Hofer CSU-Bundestagsabgeordnete Hans-Peter Friedrich mit.