© Jörg Carstensen

Filmfestival: Nina Hoss und Lars Eidinger als Gäste erwartet

Gauting (dpa/lby) – Mehr als 70 Filmgäste aus dem In- und Ausland werden bei dem Fünf Seen Filmfestival in Oberbayern erwartet. Die Schauspieler Lars Eidinger und Nina Hoss werden im September zur Aufführung ihrer Filme kommen, wie der Festivalleiter Matthias Helwig am Donnerstag mitteilte. Für ihre «außergewöhnliche Schauspielkunst» soll Hoss am 5. September in Starnberg den Hannelore-Elsner-Schauspielpreis erhalten.

Ehrengast des diesjährigen Fünf Seen Filmfestivals ist der Jazzmusiker und Komponist Klaus Doldinger. «Wer kennt nicht die Filmmusik von Tatort oder Das Boot? Sie gehören zum Kulturerbe der Filmbranche», sagte Helwig. Er werde am 3. September in Starnberg zu einem Publikumsgespräch und am 8. September in Gauting zu einem Jazz-Konzert erwartet, teilte Helwig weiter mit.

Das Festival findet vom 26. August bis 9. September statt – wegen der coronabedingt geltenden Abstandsregeln und Hygienevorschriften wurde es verlängert, damit möglichst viele Interessierte kommen können. Denn trotz Corona wolle man «einen Ort der Begegnung schaffen», so Helwig. Das Filmfestival zählt nach München und Hof zu den renommiertesten Veranstaltungen in Bayern. Jährlich zieht es Tausende Kinofans vor die Tore Münchens ins Fünfseenland an die Festivalorte Starnberg, Gauting, Weßling und Seefeld.