Fichtelsee: Bürgerinitiative „Natürlich Fichtelsee“ will mögliche Neubauten stoppen

Eigentlich soll am Fichtelsee ein neues Hotelgebäude und ein Haus der Wasserwacht entstehen. Die Bürgerinitiative „Natürlich Fichtelsee“ wehrt sich aber gegen diese Pläne. Der Fichtelsee soll nämlich den Charakter eines natürlichen Waldsees behalten. Die Bürgerinitiative sieht mit den neuen Bauten den Erholungswert am Fichtelsee gefährdet. Sie fordern den sofortigen Stopp der laufenden Planungen und haben einige Kritikpunkte am Bebauungskonzept: Michaela Hornung von der Bürgerinitiative:

Der Bebauungsplan am Fichtelsee wird auch Thema in der Bürgerversammlung am 30. November in der Turnhalle Fichtelberg sein, sagt der zweite Bürgermeister Karl-Heinz Glaser.