Feuerwerk und Co.: Tipps für Ihre Sicherheit

Weihnachten ist vorbei und Silvester steht vor der Tür. Damit Sie zum Jahreswechsel Ihre Raketen sicher zünden können, müssen Sie einiges beachten.
Raketen und Böller dürfen erst ab heute (28.12.) bis zum 31. Dezember gekauft werden. Zünden darf man die sogenannten Kleinfeuerwerke dann erst an Silvester und am Neujahrstag. Das ist auch nicht überall erlaubt. Die Raketen und Böller dürfen nicht in unmittelbarer Nähe von Kirchen, Krankenhäusern, Kinder- und Altenheimen gefeuert werden. Die Polizei Oberfranken warnt ausdrücklich vor Krachern aus Tschechien und Polen. Denn die entsprechen meistens nicht den in Deutschland vorgegebenen Standards: Sie enthalten oft mehr Schwarzpulver und verursachen schwere Verletzungen. Achten Sie deshalb beim Kauf Ihrer Silvesterkracher auf das CE-Zeichen und eine deutsche Gebrauchsanleitung.