Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug «Feuerwehr» zu lesen., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Feuerwehr rettet Reh aus Kanal in Augsburg

Ein Reh ist am Mittwoch in Augsburg einen Kanal hinabgetrieben und nach gut zwei Kilometern Strecke von der Feuerwehr gerettet worden. Aufmerksame Passanten hätten das Tier auf einer parallel zum Kanal verlaufenden Straße mit dem Rad verfolgt und den Einsatzkräften stets den aktuellen Ort des Rehs gemeldet, teilte die Berufsfeuerwehr mit. Auf dem Gelände eines Freibads, in das der Kanal mündet, habe ein Feuerwehrmann das verletzte Tier aus dem Wasser gezogen. Das Reh sei daraufhin im Feuerwehrauto in eine Tierklinik gebracht worden.