© Stephan Jansen

Feuerwehr in Arzberg: Brand in Firma schnell gelöscht

So schnell, wie das Feuer aufgeflammt ist, so schnell hatte es die Feuerwehr auch wieder gelöscht. In Arzberg hat es am späten Nachmittag in einem Firmengebäude gebrannt, allerdings ohne größeren Schaden zu verursachen. Die Einsatzkräfte vor Ort hatten die Situation schnell unter Kontrolle und konnten deshalb auch die angeforderte Verstärkung wieder wegschicken. Zwei Mitarbeiter der Firma hatten zuvor selbst versucht, das Feuer in der Zwischendecke des Gebäudes zu löschen und haben sich dabei vielleicht eine Rauchvergiftung geholt. Sie sind jetzt zur genaueren Untersuchung in einer Klinik.