Feuer in Oberredwitz: Prozess wegen versuchten Mordes und Brandstiftung beginnt Ende August

„I love Würzburg“ – ein T-Shirt mit dieser Aufschrift hat den mutmaßlichen Brandstifter von Oberredwitz überführt. Jetzt steht der Prozesstermin fest. Wie das Landgericht Hof auf Nachfrage bestätigt hat, muss sich der 38 Jahre alte Mann ab dem 27. August wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung verantworten.

Im Frühjahr 2018 soll der Mann ganz früh am Morgen oder nachts unterwegs gewesen sein – während die betroffenen Hausbewohner noch geschlafen haben. Nur einer wachsamen Zeitungsausträgerin und dem schnellen Einsatz der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass niemand während der Brandserie zu Schaden gekommen ist. Der mutmaßliche Brandstifter leidet wohl unter psychischen Problemen. Er sitzt derzeit in einer entsprechenden Einrichtung. Allein für die schwere Brandstiftung drohen dem Mann 15 Jahre Haft. Das Urteil ist für Ende September geplant.