© NEWS5 / Fricke

Feuer in Hofer Asylbewerberunterkunft: Keine Verletzten

Etwa 80 Menschen haben am Abend die Asylbewerberunterkunft am Schollenteich in Hof verlassen müssen. Grund war ein Feuer in einem Zimmer. Nach ersten Informationen soll ein Elektrogerät in Brand geraten sein. Dadurch kam es zu einer massiven Rauchentwicklung. Verletzte hat es keine gegeben. Nachdem zwei Lüfter im Einsatz waren, konnten fast alle Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Bewohner der ausgebrannten Wohneinheit hat das BRK zwischenzeitlich woanders untergebracht.