Festival in Berlin: Hofer Lehrer stellen MINT-Projekte vor

Gleichungen und Formeln lösen, die Abkürzungen im Periodensystem auswendig lernen – in der Schule finden viele Kinder so keinen Zugang zu den naturwissenschaftlichen Fächern. Ganz anders vermittelt das Schiller-Gymnasium in Hof die sogenannten MINT-Fächer. So gut sogar, dass vier Lehrer ihre Projekte ab heute auf dem Nationalen Science on Stage Festival in Berlin vorstellen.

So haben sie ein Schülercamp zum Thema „Autonomes Fahren“ auf die Beine gestellt. Und bei einem Theaterprojekt haben die Schüler chemische Theorien zu Fragen des Alltags auf die Bühne gebracht. Am Ende setzen sich elf Lehrkräfte durch, die Deutschland auf dem MINT-Festival in Portugal vertreten und die Chance haben, ihre Projekte europaweit in die Klassenzimmer zu bringen.