Feiern und Spenden: Gaudiwurm zieht zum 48. Mal durch Arzberg

Sicherlich: Die großen Faschingshochburgen Deutschlands sind woanders. Dafür ist bei uns das Wetter besser und Feiern können wir ohnehin. Während in manchen Städten die Umzüge wegen der Windstärke ausfallen müssen, kann bei uns wohl alles stattfinden – auch eine mittlerweile langjährige Faschingstradition in Arzberg. Fast seit 50 Jahren sorgt dort der Gaudiwurm am Faschingsdienstag für gute Laune. Heute startet der Umzug wie üblich um 13 Uhr 33 am Bahnhof. Falls Sie mitmachen wollen, seien Sie lieber etwas früher da. Der Umzug endet am Marktplatz und geht dort in eine Party über – mit der geht am Abend auch in Arzberg die Faschingszeit vorbei. Zum Gaudiwurm gibt’s auch wieder eine Spendensammlung – das Geld kommt allen Sozialeinrichtungen in Arzberg zugute.