© Friso Gentsch

Feiern am Hofer Schellenberg: Polizei löst Party auf

Die Stadt Hof hat schnell auf die ausgeuferte Feier am Untreusee vergangene Woche reagiert und für den See und den Theresienstein ein Alkoholverbot am Wochenende verhängt. Die jungen Menschen wollen sich die Feierlaune aber nicht verderben lassen und haben sich in den sozialen Medien an anderen Orten im Stadtgebiet für heute verabredet.

Einige wollten offenbar nicht solange warten und haben schon gestern Abend am Schellenberg zu feiern begonnen. Doch auch dort gilt ein Alkoholverbot. Die Polizei war darauf bereits vorbereitet und schnell vor Ort. Ein 17-Jähriger, der im Netz zum Feiern aufgerufen hatte, konnte keine Anmeldung für die Veranstaltung vorlegen. Deshalb mussten die Jugendlichen das Gelände wieder verlassen. Auch für heute ist keine Veranstaltung angemeldet, heißt es von der Polizei.

In Münchberg hatten sich gestern ebenfalls junge Leute am Rohrbühl zum Feiern verabredet, es kamen aber deutlich weniger als erwartet. Dabei hat es keine Probleme gegeben, teilt die Polizei mit.