Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz., © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

FC Vorwärts Röslau: Sebastian Blechschmidt erzielt Bayern-Treffer des Monats

Ein Torhüter sorgt in der Regel dafür, dass der Ball nicht im eigenen Tor landet. Ein eigenes Tor zu erzielen ist eher eine Seltenheit. Sebastian Blechschmidt vom FC Vorwärts Röslau ist genau das im Landesliga-Spiel gegen den SC Großschwarzenlohe gelungen. Und zwar nicht irgendeines. Beim Abschlag landete der Ball aus 90 Metern Entfernung im gegnerischen Tor. Diese Leistung hat so sehr beeindruckt, dass sich Blechschmidt in der Abstimmung zum Bayern-Treffer des Monats Oktober durchsetzen konnte. Er nahm am Abend die Trophäe von Fürths Trainer Alexander Zorniger entgegen.